Bezeichnet jenen „Ort“ jenseits aller Orte, jenseits (über) des (ontologischen) Seins. In diesem Jenseits des Seins oder Überontologischen sind Sein und Nichtsein nicht widersprüchlich.